Fairster Massivhausanbieter

Ihr direkter Kontakt zu uns

07274 1007

Startseite | Katalog | Kontakt | Aktuelles | Suche | Jobs | Presse |

Aktuelles
Sie sind hier: BAUMEISTER-HAUS® | Aktuelles |
Freitag, 21. Juli 2017

Bauen mit Kindern

Wohnideen für junge Familien und Paare, die Ihr Haus nicht nur modern, sondern auch kinderfreundlich und sicher machen möchten

Haus Dietz – Kinder brauchen viel Raum und einen Ort für individuelle Abenteuer (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Haus Quistorp – Lichtdurchflutete Räume und Nischen schaffen Gemütlichkeit für die ganze Familie (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Haus Dietz – Kinder brauchen viel Raum und einen Ort für individuelle Abenteuer (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Haus Quistorp – Lichtdurchflutete Räume und Nischen schaffen Gemütlichkeit für die ganze Familie (Foto: BAUMEISTER-HAUS)

Steckdosen mit Kindersicherung, viel Stauraum und Platz zum Spielen – beim Bauen mit Kindern gibt es einiges zu beachten. Nicht selten wird sonst später auch mal das Wohnzimmer zum Spielzimmer umfunktioniert. Damit für jeden genug Platz zur individuellen Entfaltung bleibt, ist die richtige Planung beim Einfamilienhaus bauen entscheidend.

Willkommen zu Hause!

Der Eingangsbereich eines Hauses vermittelt im besten Falle gleich beim Betreten ein Gefühl von Behaglichkeit und Enstpannung. Planen Sie beim Häuser bauen wenn möglich deshalb eine großzügige Fläche ein, die genügend Platz für Garderobe, Einbaubauschränke und Kinderwagen bietet. Auch Sitzgelegenheiten wie eine kleine Bank oder Hocker sind eine praktische Ablage für schwere Einkaufstaschen und erleichtern nicht nur den Kleinen das Schuhe anziehen. Für kleine Dreckspatzen kann es außerdem sinnvoll sein, eine „Dreckschleuse“ im Keller oder der Garage zu integrieren, damit die Kleinen nicht alles mit ins Haus tragen. Hier können sich auch gleich eine Dusche oder Waschmöglichkeiten befinden.

We are Family

Für Familien mit Kindern ist es besonders wichtig einen Ort zu haben, an dem sich alle treffen und zusammenkommen. Das kann ein großes, lichtdurchflutetes Wohnzimmer oder eine offene Küche sein. Beides befindet sich in modernen Einfamilienhäusern häufig im Erdgeschoss. Planen Sie auch gleich einen Zugang zur Terrasse oder zum Garten mit ein. Mit einer offenen Bauweise haben Sie so die Kleinen immer im Blick und können gleichzeitig andere Aufgaben im Haushalt erledigen.

So wichtig gemeinsame Zeit und Räume mit der Familie sind – auch Kinder brauchen einen Rückzugsort. Deshalb sollte sich im Kinderzimmer neben einem Bett und Schreibtisch auch genügend Platz zum Spielen finden. Natürlich ist es schön, wenn Kinder ihr eigenes Zimmer mit viel Platz haben. Es ist aber auch gar nicht so schlimm, wenn nicht jedes Kind seinen eigenen Raum zur Verfügung hat. Durch Raumteiler wie Regale oder bunte Vorhänge lässt sich ein Kinderzimmer ganz leicht in verschiedene Bereiche teilen. So bekommt jedes Kind seine eigene Ecke, in der es sich nach seinen Wünschen frei entfalten kann. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Räume im Laufe der Jahre auch mal zu tauschen. Während kleine Kinder etwa gerne in der Nähe der Eltern sind, bevorzugen Jugendliche etwas Abstand und ziehen sich auch mal häufiger zurück.

Sicherheit geht vor

Vor allem für kleine Kinder lauern auch in einem massiv gebauten Haus so manche Gefahren. Deshalb sollten einige Maßnahmen bei der Planung gleich mitberücksichtigt werden. Um möglichen Kletterunfällen vorzugbeugen, können Sie Schränke und Regale ganz einfach an der Wand festschrauben. Auch kindersichere Steckdosen sind ein Muss in jedem modernen Einfamilienhaus. Und natürlich sollten Werkzeug, Feuerzeuge und Co. außer Reichweite der Kinder aufbewahrt werden. Damit sie trotzdem immer griffbereit sind, empfehlen sich Schränke mit Kindersicherung. Praktische Stopper, Magnetschlösser oder Multifunktionsverschlüsse sind einfache Lösungen, die Sie später schnell und unkompliziert wieder abmontieren können. Zudem ist es in den meisten Gebäuden empfehlenswert, Schutzgitter an die Treppen zu montieren.

Badespaß für alle – dabei helfen rutschfeste Bade- und Duschwannen. Zudem machen Haltegriffe das Ein- und Aussteigen komfortabler. Zusätzlichen Komfort bieten WC-Deckel mit Soft-Close-Automatik. Das ist nicht nur praktisch, sondern bewahrt kleine Kinderhände vor eingeklemmten Fingern. Zusätzliche Sicherheit bieten Armaturen mit Verbrühschutz. Sie gewährleisten, dass die Wassertemperatur nie zu heiß wird.

Bye, bye Chaos!

Noch bevor Sie Ihr zukünftiges Einfamilienhaus bauen, sollten Sie viel Stauraum mit einplanen. Neben dem Keller oder Dachboden bietet sich auch ein Hauswirtschaftsraum im Erdgeschoss für allerlei Dinge an. Gerade mit Kindern im Haus bleibt dadurch mehr Platz in den anderen Zimmern. Damit nicht das ganze Haus zum Spielplatz wird, empfiehlt es sich, den Kinder eigene Flächen für Ihre Spielsachen zu lassen. Das kann auch eine große Schublade im Wohnzimmer sein, in der sie Malsachen oder ihre aktuellen Lieblingsspielzeuge verstauen können.

Möchten auch Sie Ihr Zuhause sowohl Ihren als auch den individuellen Bedürfnissen Ihrer Kinder perfekt anpassen? Dann finden Sie hier Ihren regionalen BAUMEISTER-HAUS Partner – wir beraten Sie gerne.

BAUMEISTER-HAUS Siegel Stein auf Stein
BAUMEISTER-HAUS Siegel Haus mit Grund
BAUMEISTER-HAUS Siegel Umbau Anbau Ausbau
© 2011 Roth Bau GmbH | Telefon: 07274 1007